5/5
Folge uns
Kostenloser Schlafguide
Baby hustet im Schlaf - Schlaftippsfuerbabys
Schlaftipps

Hustet dein Baby oft im Schlaf? Ein hustendes Baby kann unangenehm sein und dafür sorgen, dass dein Kind sich und dich wach hält. Aber es muss nicht gleich etwas Schlimmes bedeuten. Warum hustet dein Baby viel im Bett und was kannst du tun, wenn es sich durch Husten wach hält oder es dich sehr stört?

Warum hustet dein Baby viel im Bett?

Husten ist eine natürliche Reaktion des Körpers, wenn die Schleimhäute der Atemwege gereizt sind. Die Schleimhäute produzieren zusätzlichen Schleim, der einen Hustenreiz verursacht. Deine Schleimhäute können aus verschiedenen Gründen gereizt werden.

Warum hustet mein Baby besonders nachts oder während der Schläfchen? Zunächst einmal: Wenn dein Baby im Bett viel hustet, muss das nicht gleich etwas Schlimmes bedeuten. Husten wird nachts oft schlimmer, weil die Luft trocken ist und der Schleim von einer Erkältung in den Rachen hinunterrutscht. Das löst den Hustenreflex aus: Schließlich will dein Körper alle Eindringlinge so schnell wie möglich aus dem Rachen und den Atemwegen entfernen. Hustet dein Baby nicht nur nachts, sondern auch tagsüber? Dann hat sich dein Baby vielleicht einen Virus eingefangen.

Was ist zu tun, wenn das Baby im Schlaf viel hustet?

Der Husten eines Babys ist oft harmlos und normalerweise kein Grund zur Sorge. Wenn dein Baby während des Hustens normal schläft oder nach dem Husten wieder einschläft, stört ihn das nicht sonderlich.

Aber was ist, wenn dein Baby sich selbst wach hustet oder wenn der Husten anhält? In manchen Fällen ist es ratsam, deinen Hausarzt zu kontaktieren. Zum Beispiel, wenn dein Baby jünger als drei Monate ist, schon längere Zeit hustet, Fieber oder Schüttelfrost hat oder viel weniger trinkt. Wenn du dir Sorgen machst und wissen willst, ob mehr dahintersteckt, empfehlen wir dir außerdem, sicherheitshalber immer deinen Hausarzt anzurufen.

Baby hustet sich wach: 5 Tipps

Wacht dein Baby wegen des nächtlichen Hustens auf oder hat es wegen des Hustens Probleme beim Einschlafen? Dann versuche die folgenden 5 Tipps, um den Husten zu beheben oder zu lindern:

  1. Ausreichend trinken: Der Husten reizt den Rachen. Achte darauf, dass dein Baby genug trinkt. Das beugt Reizungen vor und hält den Rachen feucht.
  2. Nasenspray für Babys: Nasenspray oder Nasentropfen helfen, wenn der Husten von einer verstopften Nase begleitet wird.
  3. Lüften: Achte darauf, dass du das Zimmer deines Babys immer lüftest (wie den Rest des Hauses). Rauche nicht im Haus, denn das kann Asthma auslösen und den Husten verschlimmern.
  4. Frische Luft: Wenn dein Baby nur unter Husten leidet, ist es nur richtig, es nach draußen zu bringen.
  5. Erhöhe das Kopfteil ein wenig, indem du zum Beispiel ein Handtuch unter die Matratze legst.

Hält sich dein Baby nicht nur selbst wach, sondern du schläfst auch selbst sehr wenig? Dann lies mehr in diesem Artikel: Hilfe, ich habe Schlafentzug wegen meines Babys.

Teile
Folge uns auch hier
Was denken andere über uns?

Brauchst du weitere Hilfe?

Suchst du mehr Hilfe? Wir helfen dir gerne mit unseren digitalen Produkten oder mit unseren Dienstleistungen, bei denen du eine individuelle Beratung von einem zertifizierten Kinderschlafcoach erhältst.

Starte selbst Dienstleistungen
Verwandte Schlaftipps
Schlafregression – 8 Wochen

Schlafregression – 8 Wochen

Verhält sich dein 8 Wochen altes Baby plötzlich anders? Fällt dir auf, dass dein Baby z.B. auf einmal anders schläft? Dann könnte es für dich interessant sein zu lesen, dass viele Eltern etwa 8 Wochen nach der Geburt einen Umschwung im Verhalten ihres Neugeborenen bemerken. Weil viele Eltern eine Verschlechterung des Schlafs feststellen, nennen wir dies die 8-Wochen-Schlafregression. Lese mehr darüber in diesem Artikel. Schlafregression 8 Wochen Die 8-Wochen-Schlafregression kann um die 8 Wochen herum auftreten. Natürlich bemerken manche Eltern diese Schlafregression schon um die 6 Wochen und andere erst um die 10 Wochen. Jedes Baby macht die gleichen Entwicklungen durch und es gibt eine gewisse Spanne, in der die meisten Babys eine bestimmte Entwicklung durchlaufen. Dennoch ist es nicht verwunderlich, wenn dein Baby die 8-Wochen-Schlafregression etwas früher oder später durchläuft. Das liegt daran, dass die Spanne ein breiter Zeitraum von einigen Wochen ist. Das gilt im Übrigen für alle Schlafregressionen, die ein Baby durchläuft. Die 8-Wochen-Schlafregression ist eine vorübergehende Veränderung im Schlafverhalten deines Kindes. Viele Eltern erleben in der 8. Woche eine Rückentwicklung des Schlafs ihres Babys. Obwohl dies ärgerlich ist und viele Eltern verunsichert, ist es wichtig zu wissen, dass eine solche Schlafregression eigentlich bedeutet, dass sich ein

Schlafregressionen, Schlaftipps, 0-16 Wochen, 
Schlafregression 24 Monate

Schlafregression 24 Monate

Bemerkst du eine Veränderung im Schlaf deines 24 Monate alten Kleinkindes oder wird der Mittagsschlaf und der Schlaf in der Nacht schwieriger? Um die 24 Monate herum durchläuft dein Kleinkind einige wichtige Entwicklungen, die oft mit einer Schlafregression verbunden sind. Was genau bedeutet diese 24-Monats Schlafregression und wie kannst du damit umgehen? Schlafregression Kind 24 Monate Die Schlafregression mit 24 Monaten ist vor allem auf einige wichtige psychische Entwicklungen zurückzuführen. Kleinkinder entwickeln in diesem Alter ihren eigenen Willen, lernen, dass sie eine Wahl haben und dass ihr Verhalten Konsequenzen hat. Diese geistigen Entwicklungen können das Schlafverhalten auf 2 Arten beeinflussen: Viele Kinder entwickeln in diesem Alter einen klaren eigenen Willen, der sich auch im Schlaf bemerkbar macht. Es kann zum Beispiel sein, dass dein 2-jähriges Kleinkind plötzlich im Bett alle möglichen Streiche spielt, den Mittagsschlaf verweigert oder abends nicht ins Bett gehen will. Obwohl diese Schlafregression als 24-Monats-Schlafregression bezeichnet wird, kann sie sich auch im Laufe des zweiten Lebensjahr entwickeln. Jedes Kind entwickelt sich in seinem eigenen Tempo und auf seine eigene Weise. Manche Kleinkinder durchlaufen diese Entwicklung mit 24 Monaten, andere wiederum mit 2,5 Jahren. Außerdem siehst du bei manchen Kleinkindern deutliche Anzeichen für diese Schlafregression, während bei anderen

Schlafregressionen, Schlaftipps, 1-2 Jahre, 2-3 Jahre, 
Baby wach ablegen

Baby wach ablegen

Neugeborene haben oft Schwierigkeiten, von alleine einzuschlafen. Dann ist es notwendig, sie in den Schlaf zu wiegen, oder sie schlafen nur während der Fütterung ein, nach der du sie dann schlafend hinlegst. Auch wenn das manchmal etwas Zeit und Energie kostet, ist das bei jungen Babys ganz normal. Es ist besonders wichtig, dass dein neugeborenes Baby genug Schlaf bekommt. Die Art und Weise, wie dein Baby einschläft, ist zu diesem Zeitpunkt etwas weniger wichtig. Aber ab welchem Alter solltest du dein Baby wach weglegen und was ist der Vorteil davon? Warum das Baby wach ablegen? Welchen Vorteil hat es, ein Baby wach abzulegen? Der Hauptgrund ist, dass dein Kind lernt, dass es sicher ist, selbst einzuschlafen. Ein weiterer wichtiger Grund ist natürlich, dass es viel weniger Zeit braucht und ihr beide schneller zur Ruhe kommen könnt. Wenn ein Kind wach abgelegt wird und somit selbstständig einschlafen kann, braucht es nicht jedes Mal deine Hilfe, wenn es zwischen den Schlafzyklen aufwacht. Das verringert die Wahrscheinlichkeit von Hasenschläfchen am Tag und macht es wahrscheinlicher, dass dein Baby die Nacht (länger) durchschläft. Vor allem um den 4. Monat herum ändert sich etwas in der Schlafentwicklung von Babys, so dass dieses selbstständige Einschlafen und

Entwicklung, Schlafrhythmus, Schlaftipps, 0-16 Wochen, 1-2 Jahre, 4-12 Monate, 
Das Baby dazu anregen, selbstständig einzuschlafen

Das Baby dazu anregen, selbstständig einzuschlafen

Für Eltern kann es schwierig sein, ein Baby dazu zu bringen, selbstständig einzuschlafen. Tatsächlich fällt es vielen Babys schwer, von alleine einzuschlafen und sie fangen an zu weinen. Was kannst du tun, um das zu verhindern? Und warum ist das selbstständige Einschlafenlassen ein Muss, wenn du willst, dass dein Baby die Nacht durchschläft? Warum sollte man sein Baby alleine einschlafen lassen? Wenn ein Baby selbstständig einschlafen kann, kann es das auch, wenn es in der Nacht kurz aufwacht. Ein Baby, das immer Hilfe beim Einschlafen braucht, wird diese Hilfe auch in der Nacht brauchen, was das Einschlafen erschweren kann. Die Fähigkeit, selbstständig einzuschlafen, ist daher ein wichtiger Faktor, damit dein Baby die Nacht durchschläft. Außerdem spielt das fehlende selbstständige Einschlafen oft auch bei Babys eine Rolle, die tagsüber nur kurze Hasenschläfchen machen. Baby hat Schwierigkeiten, selbstständig einzuschlafen Wir raten dir, zunächst die (durchschnittliche) Wachzeit deines Babys zu berücksichtigen. Dieser Ratschlag gilt für alle Eltern, deren Babys Schwierigkeiten haben, von alleine einzuschlafen. Obwohl jedes Baby seine eigene Wachzeit hat, gibt es Richtlinien für durchschnittliche Wachzeiten. Diese findest du in unserem Schlafguide mit Beispielroutinen. Die durchschnittliche Wachzeit deines Babys zu berücksichtigen, kann einen großen Einfluss auf das Einschlafen haben. Das bedeutet, dass

Schlaftipps, 0-16 Wochen, 4-12 Monate, 

Glückliche und ausgeruhte Eltern

Bereits mehr als 10.000+ Eltern und Kindern zu mehr Schlaf verholfen

Bitte bewerte schlaftippsfuerbabys.de

Fenna
5/5

Bitte bewerte schlaftippsfuerbabys.de

Merel
5/5

Ich bin sehr zufrieden mit dem Service

Ich bin sehr zufrieden mit dem Service. Meine Kinder schlafen wieder wie ein Baby!

Johan
5/5

Mein Sohn hat sehr schlecht geschlafen

Mein Sohn schlief sehr schlecht und wachte nachts oft auf. Nachdem ich den kostenlosen Schlafratgeber heruntergeladen hatte, bemerkte ich sofort einen Unterschied und er schlief viel besser! Um das beizubehalten, habe ich auch die kostenpflichtigen Ratgeber gekauft. Sehr zufrieden!

Jesse
4/5

Weitere Kategorien

Ernährung Methoden Nickerchen Rhythmus Schlafregressionen Tips Sicheres Schlafen Wissenschaftliche Studien

Erhalte persönliche Schlaftipps

Melde dich an und erhalte altersgerechte Schlaftipps für dein Kind!

TT Bindestrich MM Bindestrich JJJJ
Hidden
© 2024 Schlaftippsfuerbabys B.V. - KvK: 89245679